Ausbildung & Studium

Berufe mit Zukunft – wir bilden aus!

Machen Sie bei uns eine praxisorientierte Ausbildung zum/r Heilerziehungspfleger/in, Heilerziehungsassistenten/in, zum/r Jugend- und Heimerzieher/in oder bewerben Sie sich für ein Duales Studium zum „Bachelor of Arts: Soziale Arbeit“ (Achtung: nur ca. 1 Studienplatz pro Jahr!)

Beginnen Sie mit einem 1-jährigen, bereits vergüteten Pflicht-Vorpraktikum, an das sich, bei entsprechender Eignung und nach einem internen Auswahlverfahren, 3 Jahre Ausbildung anschließen. In der Regel kooperieren wir mit der Fachschule für Sozialwesen im KVJS Schloss Flehingen.

Das Vorpraktikum ist laut der jeweils gültigen Ausbildungs- und Prüfungsordnung gefordert. Wichtig dabei ist, dass es spätestens zum 1. Sept. eines Jahres beginnt und entweder in unseren Wohnstätten oder in den Förder- und Betreuungsgruppen stattfindet. Die Ausbildung selbst erfolgt ausschließlich in unseren Wohnstätten.

Schul- und Praxis-Phasen wechseln sich ab. Sie erhalten so eine fundierte Ausbildung, unter Anleitung fachlich geschulter Mentoren, und schließen mit einer staatlichen Anerkennung ab. Für Bewerber mit Hauptschulabschluss gibt es nach der neuen Ausbildungs- und Prüfungsordnung die Möglichkeit, über den Heilerziehungsassistenten, bei entsprechendem Notendurchschnitt, die Mittlere Reife zu erlangen.

Und das Gute daran – Sie helfen ab dem ersten Tag Ihrer Ausbildung oder Ihres Praktikums Menschen, die Ihre Unterstützung und Assistenz benötigen.


Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:

oder per Post an:
Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V.
Personalabteilung
Im Fuchsloch 5
76646 Bruchsal


Ansprechpartner:

Ausbildungsleiter

Oliver Portugall

Tel: 07251 715-318

Fax: 07251 715-128

E-Mail schreiben