Früh∙beratung für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Sie haben Fragen zum Thema Behinderung?
Oder Sie haben ein behindertes Kind. Und Sie wollen ganz viel darüber wissen.

Dann kommen Sie zu uns.
Wir beantworten Ihre Fragen und helfen Ihnen weiter.
Die Beratung ist natürlich streng geheim. Und Sie müssen dafür nichts bezahlen.

Zum Beispiel:
Sie fragen sich:

  • Mit wem kann ich über meine Probleme sprechen?
  • Wie fülle ich einen Antrag aus?
  • Wie bekomme ich für mein Kind einen Schwer∙behinderten∙ausweis?
  • Wie ist das mit der Pflege∙versicherung?
  • Welche Hilfen kann ich sonst noch bekommen?
  • Mir ist manchmal alles zu viel. Wer kann mich entlasten?

Wir können auch zu Ihnen nach Hause kommen. Dann beraten wir Sie dort.

In der Beratungs∙stelle gibt es auch eine kleine Bibliothek. Das ist das schwere Wort für einen besonderen Raum.

In diesem Raum können Sie Bücher lesen. Oder anschauen oder ausleihen.

Zum Beispiel:

  • Sach∙bücher und andere Bücher über Behinderung
  • Zeitschriften
  • Bücher in Leichter Sprache
  • DVDs

Ihre Ansprech∙partnerin ist Frau Maier.
Sie ist Dipl. Pädagogin.
Sie kennt sich bei dem Thema Behinderung sehr gut aus.
Sie hilft Ihnen bei allen Fragen weiter.

Haben Sie eine Fragen? Dann können Sie Frau Maier anrufen:
Tel.: 07251 724-685


Das sind die Sprech∙zeiten von Frau Maier:
Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: von 10 bis 14 Uhr

Das ist die Adresse von Frau Maier:
Offene Hilfen
Moltkestr. 34
76646 Bruchsal

Icon für Leichte Sprache

Ansprechpartnerin:

Dipl. Pädagogin

Bärbel Maier

Tel: 07251 724-685

E-Mail schreiben