Eltern- und Angehörigenrat

Der Eltern- und Angehörigenrat vertritt die Interessen von  Menschen mit Behinderung und deren Eltern und Angehörigen. Sie sind sowohl für die Bereiche der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) als auch für die unterschiedlichen Wohnformen der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V. zuständig. Der Eltern- und Angehörigenrat wird alle 3 Jahre durch eine Wahl berufen.  Zur Zeit besteht der Eltern- und Angehörigenrat aus folgenden Personen:


Die Mitglieder des Eltern- und Angehörigenrates haben die Aufgaben folgendermaßen verteilt:

  • Machauer Andreas | WH 2 Graben-Neudorf | Ester Vorsitzender | Tel. 07247 953535 | a.machauer@gmx.de
  • Straube Wolfgang | Werkstatt Bretten-Gölshausen | Stellv. Vorsitzender | Tel. 07258 910523 | wolfgang.straube@t-online.de
  • Brenière Anna-Elisabeth | WH 1 Graben-Neudorf
  • Gebhard Sigrid | WH Bretten
  • Einsele Günter| FUB Bruchsal
  • Zipf Andrea | Wohnheim Bretten
  • Hess Annetraud | Wohnheim 2 Bruchsal
  • Hoffmann Werner | Wohnheim 1 Bruchsal
  • Siegel Renate | Werkstatt Bruchsal
  • Simmel Gabriela | Werkstatt Bretten-Gölshausen
  • Spengler Edmund | Werkstatt Bruchsal
  • Streib Marita | Werkstatt Graben-Neudorf
  • Uhrik Walter| Werkstatt Graben-Neudorf