Bei der Lebenshilfe wohnen

Jeder Mensch mit Behinderung kann bestimmen: Wie möchte ich leben?
Jeder Mensch mit Behinderung kann bestimmen: Wo möchte ich leben?
Wichtig ist: Menschen mit Behinderung fühlen sich zu Hause.  Da, wo sie wohnen.
Wir helfen Ihnen dabei.
Wer kann bei uns wohnen?
Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen finden bei uns ein Zuhause.
Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung wohnen bei uns.
Eine seelische Behinderung kann man nicht sehen. Sie hat mit Gefühlen zu tun.


Wohnen bei der Lebenshilfe – wie geht das?

Zuerst gibt es eine Beratung:
Menschen mit Behinderungen und ihre Familien oder Betreuer kommen zu uns.
Zusammen sprechen wir darüber: Wie möchten Sie wohnen?
Denn: Es gibt verschiedene Wohn·formen bei uns.
Manche Menschen brauchen jeden Tag viel Hilfe.
Das ist kein Problem.
Welche Hilfen gibt es bei uns? Das sagen wir Ihnen bei der Beratung.
Kein Mensch ist wie der andere.
Ein Mensch braucht viel Hilfe beim Wohnen.
Ein anderer Mensch braucht weniger Hilfe beim Wohnen.
Deshalb gibt es auch unterschiedliche Wünsche beim Wohnen.

Bei der Lebenshilfe kann man ganz unterschiedlich wohnen.

Zum Beispiel:

  • im Wohnheim oder Wohnpflegeheim
  • in einer Außen·wohn·gruppe
  • im Ambulant Begleiteten Wohnen
  • in der Kurz·zeit·betreuung
  • oder in einer Gast·familie

Icon für Leichte Sprache

Ansprechpartner

Vorstand

Bernd Gärtner

Tel. 07251 715-211

Fax 07251 715-226

E-Mail schreiben